Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gunter Medical GmbH
Hanauer Straße 8
75181 Pforzheim

Vertreten durch:

Geschäftsführender Gesellschafter (CEO):

Boris Simanovski

Kontakt:

Telefon: +49 1637815146

E-Mail: info@gunter.co.de

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.

Registergericht: Amtsgericht Mannheim

Registernummer: HRB 730764

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

DE 311488151

Streitschlichtung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

GUNTER Medical GmbH ist ein Unternehmen, das auf die Herstellung von hochpräzisen Implantaten, chirurgischen Suprakonstruktionen, orthopädischen Komponenten sowie Werkzeugen und Geräten für die Zahnimplantation spezialisiert ist. Die Produktionsstätten des Unternehmens befinden sich in Deutschland, im Industriegebiet von Stuttgart.

In den letzten 10 Jahren haben wir uns darauf konzentriert, ein System zur Implantation von Zähnen zu entwickeln. Unser Werk ist mit den modernsten CNC-Werkzeugmaschinen der japanischen und schweizerischen Produktion ausgestattet.

Unsere Kunden aus mehr als 22 Ländern sind:
  • - Firmen-Hersteller von Zahnimplantaten;
  • - Netzwerke der privaten medizinischen Kliniken;
  • - private Kliniken.
Unsere Vorteile:

Wir bieten vollständige und teilweise Produktionszyklen, Entwicklung und Registrierung der technischen Dokumentation, Registrierung und Zertifizierung von Produkten.

Dienstleistungen:
  • - Herstellung von Zahnimplantaten und Zubehör;
  • - Hightech-Risikominderungsprozess;
  • - Schaffung neuer Arten von Oberflächen;
  • - Verpackung unter Reinraumbedingungen;
  • - Endverpackung;
  • - Verbesserung des Designs;
  • - Registrierung der technischen Dokumentation;
  • - Entwicklung der Marke.

Unsere Partner und Kunden erhalten umfassende Unterstützung: von der ersten Beratung bis zur Unterstützung in allen Phasen der Projektumsetzung – Konzeptentwicklung, Prototypenerstellung, Produktion, Verpackung und Logistik.

Design und Entwicklung
Design und Entwicklung
Mitarbeiter-Tandem des Designbüros und der Designabteilung wird bei der Realisierung der komplexesten technologischen Lösungen helfen. Erfahrene Ingenieure mit fundierten Kenntnissen des Produktionsprozesses werden einen Prototyp und ein 3D-Modell unter Berücksichtigung der aktuellen Trends und Anforderungen, die der Endverbraucher an das Produkt stellt, entwickeln. Die Expertenbewertung wird dazu beitragen, die Produktion und technologische Lösungen zu verbessern und die Kosten zu optimieren.
CNC
CNC
Moderne technologische Ausrüstung, die Verwendung von Robotermanipulatoren gewährleisten die maximale Genauigkeit der Produktion. Das Unternehmen hat die Prozesse minimiert, die direkt von einem Menschen ausgeführt werden, um die Möglichkeit von Fehlern auszuschließen. Im Betrieb mit CNC-Werkzeugmaschinen werden Drehen, Fräsen, Erodieren, Schleifen usw. durchgeführt. Die Qualität in allen Produktionsstufen entspricht den hohen Anforderungen, die an Medizinprodukte gestellt werden.
Oberflächenbehandlung
Oberflächenbehandlung
Die komplexe Anwendung der physikalischen und chemischen Prozesse der Oberflächenbehandlung ermöglicht die beste Knochenintegration der Implantate aufgrund des Auftretens spezifischer Rauigkeiten. Nach dem elektromagnetischen Scheuern folgt das Sandstrahlen, was zu einer Makrorauigkeit führt. Das Auftreten von Mikrorissen sorgt für intensive Säureätzung. Die hohe Qualität der Prozesse ermöglicht es, eine zuverlässige Verbindung des Implantats mit der Knochenmatrix und deren schnelles Einleben zu gewährleisten.
Reinigung
Reinigung
Die Sicherheit von zahnmedizinischen Produkten hängt weitgehend von der Gründlichkeit ihrer Reinigung ab. GUNTER Medical GmbH verwendet eine Ultraschallreinigung in flüssigen Medien. Mit ihrer Hilfe gelingt es, Verunreinigungen zu entfernen, die auf andere Weise nicht gereinigt werden können. Die richtige Auswahl der Flüssigkeit fördert die wirksame Auflösung oder Emulgierung von Verunreinigungen, ohne die zu behandelnde Oberfläche zu schädigen. Dadurch ist die vollständige chemische Reinheit des Produktes gewährleistet
Verpackung
Verpackung
Die Sicherheit von zahnmedizinischen Produkten hängt weitgehend von der Gründlichkeit ihrer Reinigung ab. GUNTER Medical GmbH verwendet eine Ultraschallreinigung in flüssigen Medien. Mit ihrer Hilfe gelingt es, Verunreinigungen zu entfernen, die auf andere Weise nicht gereinigt werden können. Die richtige Auswahl der Flüssigkeit fördert die wirksame Auflösung oder Emulgierung von Verunreinigungen, ohne die zu behandelnde Oberfläche zu schädigen. Dadurch ist die vollständige chemische Reinheit des Produktes gewährleistet
Erstellen einer Marke
Erstellen einer Marke
Haben Sie eine Idee, eine eigene Marke für Implantate, prothetische Komponenten oder medizinische Instrumente zu kreieren? GUNTER Medical GmbH wird bei ihrer Implementierung helfen. Das Unternehmen wird eine komplexe Projektunterstützung übernehmen, angefangen von der Phase der ersten Beratung und Designentwicklung bis zur vollständigen Implementierung mit der Erstellung eines Prototyps, der direkten Herstellung, Verpackung und Versand der fertigen Produkte.
Wir laden Sie ein
zu einem Firmenrundgang mit.
Bitte füllen sie den feldern und wir werden unverzüglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Irina Osmatesko
Irina Osmatesko
Marketing und Verkaufs Direktor
Gunter Medical GmbH
tel: +49 1637815146
info@gunter.co.de
Datenschutzhinweisen
Datenschutzhinweisen

1. Wir sind verantwortlich für Ihre Daten

TDer Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind für uns von größter Bedeutung. Damit Sie sich bei uns auch beim Datenschutz sicher fühlen können erfolgt die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns unter strenger Beachtung der Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten sind Daten, über die Sie identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Wir, das sind die GUNTER Medical GmbH und unsere Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag für die unten angegebenen Zwecke verarbeiten (im Folgenden: GUNTER, wir).

Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Druckereien, Lettershops, Callcenter, Werbeagenturen, Internet- und IT-Dienstleister und Rechenzentren.

Sie erreichen uns neben der oben genannten Postanschrift auch per E-Mail unter info@gunter.co.de

Es ist uns wichtig, dass Sie aus den nachfolgenden Hinweisen jederzeit erfahren können, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese danach verarbeiten.

2. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten (Art. 32 DSGVO).

Die ergriffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen außerdem die Verfügbarkeit der Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherstellen.

Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Daten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden technisch verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.

Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich schriftlich zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO verpflichtet.

3. Unser Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter info@gunter.co.de oder per Post unter

GUNTER Medical GmbH
Hanauer Str. 8,
Pforzheim, Deutschland
75181.

4. Was sind Pflichtangaben oder Pflichtfelder?

Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder als Pflichtangaben oder Pflichtfelder bezeichnet und/oder mit einem Sternchen ( * ) gekennzeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten entweder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, oder wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck. Die Angabe der Daten liegt selbstverständlich auch bei den Pflichtangaben in Ihrem Ermessen. Eine Nichtangabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

5. Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?

a. Anfragen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bei Anfragen zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

Nach Beantwortung der Anfrage speichern wir Ihre Daten im Regelfall für sechs Jahre für den Fall weiterer Nachfragen (§ 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs.3 AO, Art. 6 Abs.1 c DSGVO).

b. Werbung

Werbung per E-Mail, Telefon und Post, Kundenanalysen

Mit Ihrer Einwilligung informieren wir Sie jederzeit widerruflich auch per E‑Mail über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Veranstaltungen und Kundenzufriedenheitsbefragungen aus dem Bereich der Dentalmedizin (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Veranstaltungen und Kundenzufriedenheitsbefragungen aus dem Bereich der Dentalmedizin zu informieren, verarbeiten wir Ihre Daten aus Online-Bestellungen und außerhalb des Internets erhobene Daten im gesetzlich zulässigen Umfang für Kundenanalysen, Gewinnspiele und schriftliche Werbung per Post.

Unsere Geschäftskunden werden auch telefonisch über unsere Produkte, Dienstleistungen sowie über Kundenzufriedenheitsbefragungen und Veranstaltungen aus dem Bereich der Dentalmedizin informiert (§ 7 Abs. 2 Nr. 2 UWG).

c. Melden Sie sich für einem Firmenrundgang mit

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um sich für Melden Sie sich für einem Firmenrundgang mit. Soweit zutreffend und angegeben, werden Ihre Daten auch von unseren Kooperationspartnern für die Durchführung und Organisation ähnlicher Veranstaltungen bearbeitet.

Dokumentation von Einwilligungen

Zur Einholung Ihrer Einwilligungen in E-Mail-Werbung verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren, um zu vermeiden, dass unsere E-Mail-Werbung an E-Mail-Adressen von Personen versandt wird, die diese nicht angefordert haben. Hierbei wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 6 Abs. 1 c, Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

Speicherdauer bei Werbung

Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange, bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht (s. Ziffer 6.).

Zweckänderung

Sollten wir die Zwecke der Verarbeitung im Laufe der Zeit ändern, werden wir Sie durch eine Aktualisierung dieser Hinweise zum Datenschutz vorab informieren.

Verlängerte Speicherfristen

Die angegebenen Speicherfristen können sich entsprechend verlängern, wenn im Einzelfall, insbesondere wenn die Daten für verschiedene Zwecke verarbeitet werden, eine längere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht.

6. Jederzeitiges Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO)

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten (Art. 21 Abs. 2 DSGVO), genügt jederzeit eine kurze Nachricht an unseren Datenschutzbeauftragen per E-Mail an info@gunter.co.de oder per Post an

GUNTER Medical GmbH
Hanauer Str. 8,
Pforzheim, Deutschland
75181.

Ihre Daten werden dann nicht mehr für die vom Werbewiderspruch oder dem Widerruf der Einwilligung erfassten Zwecke der Werbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Nach Ihrem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung, sind wir datenschutzrechtlich gemäß Art. 21 Abs. 3 DSGVO verpflichtet, die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift, E Mail-Adresse) in unsere interne Werbesperrliste aufzunehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien zu verwenden (Art. 6 Abs. 1 c, f DSGVO).So lässt sich die Beachtung Ihres Werbewiderspruch bzw. des Widerrufs Ihrer Einwilligung dauerhaft sicherstellen.

7. Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

a. Cookies

"Cookies" sind kleine Dateien, die mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf die Festplatte Ihres Computers übermittelt werden. Diese werden lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Wenn Sie das Einwilligungs-Banner auf unserer Eingangs-Website an- oder wegklicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich mit dem dort geschilderten Einsatz von Cookies einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

b. Einsatz von Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt,
um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO),
um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO),
um die Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking) (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO),
Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Cookies von Drittanbietern gesetzt, um Funktionen und Techniken von Drittanbietern zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Sitzungs-Cookies werden nur für die jeweilige Sitzung eingesetzt. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen unserer Website oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.

Andere Cookies – wie z.B. das „Do not track“-Cookie -verbleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

c. Deaktivierung von Cookies/Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder alle oder zumindest bestimmte Cookies (z.B. nur Drittanbieter-Cookies) ablehnt, um Webtracking grundsätzlich zu verbieten. Wenn Sie Cookies mithilfe Ihres Browsers deaktivieren, dann werden aber verschiedene Funktionen auf unserer Website für Sie nicht mehr nutzbar sein.

Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

Bitte beachten Sie, dass beim Löschen aller Cookies auf Ihrem Endgerät auch die „Do not track“-Cookies zur Beachtung des Widerrufs gelöscht werden.

8. Webtracking (Google Analytics)

Wenn Sie das Einwilligungs-Banner auf unserer Eingangs-Website an- oder wegklicken, benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (Art.6. Abs. 1 a DSGVO). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google hat sich dem EU-Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage für einen adäquaten Datenschutz genutzt werden, um personenbezogene Daten aus der EU an U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

9. Protokollierung

Bei jedem Zugriff eines Besuchers auf dieser Website werden Daten über diesen Vorgang temporär in einer Protokolldatei gespeichert (Server-Log Files) und verarbeitet (Art.6 Abs.1 c, f DSGVO).

Dies sind:
eine Beschreibung des Typs und der Version des verwendeten Webbrowsers
das verwendete Betriebssystem
die Referrer-URL Kategorie
der Hostname des zugreifenden Endgeräts
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse.
Die Verarbeitung dieser sog. Server-Logdaten ist zur Erbringung des Dienstes aus technischen Gründen und danach zur Sicherstellung der Systemsicherheit bzw. zu Dokumentationszwecken erforderlich (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Die Daten werden zur Verarbeitung für technische Zwecke bzw. die Sicherstellung der Systemsicherheit spätestens nach sieben Tagen durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert, sofern eine weitere Aufbewahrung der IP-Adresse nicht für Dokumentationszwecke erforderlich ist. (Art. 6 Abs. 1 c, Art. 5 Abs. 2, Art. 7 Abs. 1 DSGVO). Die weitere Auswertung dieser Daten erfolgt anonymisiert für statistische Zwecke.

10. Wie können Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen?

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO).

Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach der DSGVO ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe oben 3.) unter den dort genannten Kommunikationsadressen.

Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).

11. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.